logo
}
Geschäfte

LEON BESCHLEUNIGT EXPANSION UND SCHAFFT 4.000 NEUE STELLEN IN DEN NÄCHSTEN DREI JAHREN

LEON BESCHLEUNIGT EXPANSION UND SCHAFFT 4.000 NEUE STELLEN IN DEN NÄCHSTEN DREI JAHREN

LEON, die Marke mit dem natürlichen Fast Food, hat heute die neue Wachstumsstrategie enthüllt, bei der sich alles darum dreht, die Geschwindigkeit des Neueröffnungsprogramms mehr als zu verdoppeln. Nächstes Jahr sollen mehr als 50 Restaurants eröffnet werden, wodurch 1.000 neue Stellen entstehen sowie innerhalb der nächsten drei Jahre 4.000 neue Stellen.

Anfang diesen Jahres nach der Übernahme von LEON durch die EG Group kündigte das Unternehmen an, im Jahr 2022 insgesamt 20 Restaurants zu eröffnen. Nach dem großen Erfolg neu eröffneter Restaurants, darunter das erste Drive-in von LEON in West Yorkshire und neue Standorte im Asda in Milton Keynes und in Holtspur in Beaconsfield, wird LEON seine Expansion im Vereinigten Königreich ausweiten. Unter den neuen Restaurants sind sowohl traditionelle als auch neue Formate wie Drive-ins, kleinere Restaurants auf dem Vorplatz von Tankstellen und auf dem Gelände der Supermarktkette Asda sowie die Kaffeeverkaufsstellen LEON To Go.

Bei dieser Expansion liegt der Fokus auf dem regionalen Wachstum von LEON und die Marke wird zum ersten Mal seine Präsenz in ganz Großbritannien ausbauen, denn Anfang 2022 sind Eröffnungen sowohl in Schottland als auch in Wales geplant.

Außerdem expandiert LEON mit seinen eigenen Restaurants international in die Niederlande. Der erste Standort soll in Honswijk an einer der fünf meist befahrenen Autobahnen des Landes eröffnet werden. Daraufhin folgen vor einem umfassenderen Expansionsprogramm in Europa weitere Neueröffnungen in dem Land.

Gleichzeitig mit dem Restaurantexpansionsprogramm werden zusätzliche Investitionen in digitale Plattformen an allen Standorten von LEON getätigt. Dazu zählen neue digitale Verkaufsstellen und Menü-Bildschirme, die Kunden effektiver zum Kauf motivieren. Weitere technologische Investitionen ermöglichen es Kunden, mobil ohne Anstellen zu bestellen, ganz egal, ob sie sich in einem gemütlichen Restaurant, im Auto oder zu Hause befinden.

Außerdem wird in das Lebensmittelgeschäft und LEON at Home investiert. Das Sortiment von LEON at Home wird ausgeweitet, wodurch mehr Produkte aus den Bereichen Lebensmittel, Kochbücher und Haushaltswaren zur Auswahl stehen.

Glenn Edwards, Managing Director der LEON-Restaurants, sagt:

„Wir freuen uns, eine deutliche Beschleunigung der Expansion von LEON anzukündigen. Wir verstärken die Beschleunigung des regionalen Wachstums und zum ersten Mal eröffnen wir LEON-Standorte im gesamten Land. Die neuen Formate bei diesen Eröffnungen basieren auf unseren traditionellen Restaurants und sind eine Grundlage für weiteres Wachstum.

Im Zentrum dieser strategischen Expansion steht das Ziel, den Zugang zu LEON noch einfacher zu machen. Wir konzentrieren uns vollkommen darauf, unseren Kunden das Beste zu liefern und der Mission von LEON gerecht zu werden: Wir wollen es für alle einfacher machen, gesund zu essen, gesund zu leben und freundlich zu unserem Planeten zu sein.“

Mohsin Issa, CBE, und Zuber Issa, CBE, Gründer und CEOs der EG Group, sagen dazu: „Als die EG Group dieses Jahr LEON übernahm, sahen wir eine großartige Marke mit enormem Wachstumspotenzial. Wir freuen uns, dass das Unternehmen dieses Versprechen nun bald im Vereinigten Königreich und in Europa einlösen wird. Unsere Investition in LEON zusammen mit der beispiellosen operationellen Exzellenz im Bereich Foodservice von EG erschließt einen beachtlichen Wert und wird dabei helfen, zukünftig bedeutend zu wachsen und die Diversifizierung der Geschäfte von EG fortzuführen.“